Denkanstöße Nützliches

Es geht auch anders: Schniblo- und KuCu-Tag

Morgen ist Valentinstag. Ja, ja. Blumen kaufen, Schmuck, Parfum. Gähn.

Ich will nur kurz anmerken, dass es nicht immer zuckersüße Romantik sein muss, die uns glücklich macht.

Es geht auch anders. Als Anlehnung an den Valentinstag, der scheinbar für die Verehrung von Frauen abgestellt ist, haben einige Männer den bereits relativ bekannten Schniblo-Tag erfunden oder auf Englisch Steak- and BJ-Day. Er findet am 14. März, also genau einen Monat nach dem Valentinstag statt. Dabei soll der Mann mit Schnitzel und oraler Aufmerksamkeit verwöhnt werden. Dieser Tag ist mittlerweile so beliebt, dass es sogar einen gleichnamigen Song gibt, von Insane Lane Band.

Schön und gut. Weil das nicht als Äquivalent zum Valentinstag gelten kann, haben einige Witzboldinnen kurzerhand den CaCu-Tag hinzugefügt. = Cake und Cunnilingus-Tag. Das Datum ist mit dem 14. April festgelegt, also wieder einen Monat später. Allerdings hat sich der CaCu-Tag noch nicht so ganz durchgesetzt, auch ein Grund dafür, ihn hier zu erwähnen. Ein paar Feiertage mehr versüßen doch den Frühling.

Die Moral von der Geschichte: Wer nicht feiern will, was ihm/ihr angeboten wird, erfindet sich mühelos eigene Festtage und löst damit vielleicht sogar eine  Bewegung aus.

Einige Links zum Thema:

CaCu-Tag, auf Facebook. Warum wir diesen Tag brauchen.

Steak and BJ (Scheinbar gibt es sogar eine Hymne „It’s my day“), Inspiration

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: